Neues Trainingsmodul: Die Cover Up Challenge – Erlebnispädagogik in Zeiten von Corona

„Die Cover Up Challenge“ ist ein ganz neue Modulkonzept, dass besonders mit Blick auf Einhaltung der AHA-Regeln (Hygienekonzept) unter Corona in den Schulen konzipiert wurde. Der thematische Schwerpunkt des Blended-Learning Formats liegt auf dem Bereich der Kommunikation bezüglich Wahrnehmung und Sterotype. Das Training besteht aus einem Mix von Videosequenzen, interaktiven digitalen Tools, dem Austausch und der Strategieentwicklung in der Gruppe, sowie der Prozess und Reflektionsgestaltung im Klassenraum. Während dem Training stellen wir I-Pads zur Nutzung für die Auszubildenden, sowie die gesamte Technik für die Umsetzung zur Verfügung. Für das Modul wird lediglich ein W-Lan Zugang seitens der Schule benötigt. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Gerne stehen wir für weitere Fragen oder Terminabstimmungen zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich hierzu an Herrn König oder Herrn Beer. Wir freuen uns auf Sie! Kontakt